Tags

Verwandte Artikel

Funktioniert Verdrängung langfristig

Quelle: http://leben-trotz-krebs.de/verdraengung-teil1/

In dem Blog “Leben trotz Krebs” wurde eine Rezension meines Romans “Durch Tod heilbar” veröffentlicht. Wen wundert es da, dass ich mir die Beiträge dort ein wenig näher angeschaut habe. Dabei habe ich durchaus Interessantes gefunden und bin an einigen Beiträgen hängen geblieben; auch wenn ich gestehen muss, dass ich mir manchmal vielleicht kürzere Fassungen gewünscht hätte.

Dennoch hat mich ein Beitrag länger als andere gefangen gehalten, hat mich sogar fasziniert. Ich meine den Beitrag zum Thema Verdrändung. Dabei ist wahrscheinlich “fasziniert” nicht der passendste Begriff. “gebannt” ist, auch wenn er passt, ein wenig altbacken. Besser trifft da schon “nachdenklich gemacht” oder “nicht losgelassen haben” den Kern.
Inzwischen habe ich diesen Beitrag nicht nur mehrmals gelesen, sondern einige Zeit darüber nachdenken müssen. Möglicher Weise liegt das daran, dass er mich auch an einige Ereignisse in meinem Leben erinnert hat. Manche von ihnen, obgleich sie wichtige Wegmarken und Wendepunkte in meinem Leben waren, möchte ich vergessen, das heißt verdrängen. Das dies so ist und warum dies so ist, hat mir der Beitrag eindrucksvoll in Erinnerung gerufen.

Deshalb meine Empfehlung, ihn sich selber einmal anzuschauen. Es dürfte sich lohnen.

Wer also keine Sorge hat, mal ein paar Minuten fürs Lesen zu opfern, sei herzlich aufgefordert, mal reinzuschauen!

Hintergrund_LtK